Manufacture Prelle

Seidenstoffe seit 1752

  • Lyon

    7 rue Barodet

    69004 Lyon

    (33) 472 10 11 40

    (33) 472 10 11 41


    Besuch nach
    Vereinbarung

  • Paris

    5 Place des Victoires

    75001 Paris

    (33) 142 36 67 21

    Montag-Donnerstag:

    9h - 18h

    Freitag:

    9h - 17h

  • New York

    43 East 10th Street

    New-York, NY 10003

    (1) 212 683 2081


    Montag-Freitag:

    9h-17h

Seit 1752 webt das Haus Prelle für die staatlichen Paläste wie Versailles, Fontainebleau, Compiègne, le Louvre, usw. Seidenstoffe mit der Hand. Sie ist die einzige Manufaktur dieser Art, welche seit 5 Generationen in der gleichen Familie betrieben wird.

Diese persönliche Verpflichtung bildet die beste Garantie für die Fortsetzung der Traditionen und Geschicklichkeit, ohne die Werte der Qualität oder der ästhetischen Feinheit zu verlieren. Das Haus Prelle findet in seinen, seit mehr als zwei Jahrhunderten gesammelten Archiven, die sich um neue Erwerbe vergrössert haben, eine unvergleichbare Dokumentation. Diese Dokumente sind eine wertvolle Hilfsquelle vor allem für die Konservatoren der alten Denkmäler und die Museen auf der ganzen Welt.

Als Botschafter des Luxus und der Feinheit "auf die französische Weise" ist das Haus Prelle stolz, seiner uralten Tradition, der Modernisierung seiner Technik und der ständigen Erneuerung seiner Kollektion treu zu bleiben.

Die Eröffnungsfeier der Lyons Halle in Zarskoje Selo


Die Eröffnungsfeier der Lyons Halle « Gelber Salon » in Zarskoje Selo, St. Petersburg, Russland, fand am 5. Juni 2019 statt.
Mit großem Stolz konnte die Manufaktur Prelle zum zweiten Mal, mehr als 153 Jahre später, dieses schwere Damastgewebe « Lampas » weben in der Farbe « Bouton d'Or » für den Palast von Katharina der Grossen « Katharina II ».
Ursprünglich für eine kaiserliche Bestellung aus 1866 gewebt, konnten wir die original Farbe in unseren Archiven finden und den Stoff identisch für die Lyons Halle reproduzieren.

Prelle Manufacture is proud to present our new collaboration with the iconic brand of shoe Carel for women and Carvil for men.

Sound journey in the hand-craft workshop of the Manufacture

When the craft becomes art.